+43 1 22740 1236
E-Mail
Reservieren
Google Maps

Fred Loimer

Natürlich, schonend, wahrhaftig – die Weine von Fred Loimer aus dem Kamptal basieren auf Respekt.

Fred Loimer erzeugt vom biodynamischen Landbau geprägte Weine, vorwiegend Grüner Veltliner und Riesling, aber auch ausdrucksstarke Burgunder wie den Pinot Noir Anning oder den Chardonnay Gumpold aus der Thermenregion.

Es sind Weine, die nicht vordergründig mit wuchtigem Alkoholgehalt, intensiver Süße, starkem Holz und Tannin um Aufmerksamkeit buhlen. Es sind unangestrengte Weine, die von ihrer Herkunft geprägt sind und aus einer Zeit zu stammen scheinen, als Charakter und Individualität eines Weines noch nicht mit überbordender Technologie glatt geschliffen wurden.

Als man im Weingut 2006 damit begann, auf biologisch-dynamische Landwirtschaft umzustellen, löste das bei Fred und seinem Team eine Kette von Erkenntnissen aus. Wer Weinbau mit ökologischer und geistiger Verantwortung für Boden, Pflanze, Tier und Mensch betreibt, dessen Alltag ist bald durchdrungen von einer Grundhaltung.

Fred und eine Handvoll seiner Winzerkollegen beschreiben dies mit einem Wort: Respekt. Einen Verein zu gründen war 2007 die nächste Konsequenz: „Respekt – biologisch dynamisch inspirierte Qualität“, so der Name dieses Zusammenschlusses von Winzern. „Wir fördern Produktionsmethoden, die ein gesundes biodiverses Umfeld schaffen. Methoden, die unsere Pflanzen vorbeugend schützen und die ebenso wirksam wie schonend sind“, erklärt Fred.

Dass man sich dabei aber nicht von moderner Marktwirtschaft und zeitgemäßer Technik abkoppeln kann, ist für Fred klar. „Unabhängig und undogmatisch“, will man die Ziele von „Respekt“ verfolgen und so auf möglichst natürliche und einfache Weise gesunde und produktive Landwirtschaft betreiben. Denn schließlich lässt nur ein respektvoller Umgang mit den Naturgrundlagen, Weine mit regionalem Charakter und Typizität entstehen.

Die Zukunft seiner Weine liege darin, mit noch weniger Alkohol noch mehr Intensität und Geschmack zu erreichen, meint Fred und sorgt mit dieser Aussage für so manche Überraschung.

Aber Fred will nicht mehr nur überraschen, widersprechen, herausfordern. Er will sich manchmal auch zurücklehnen und von anderen überraschen lassen. Etwa wenn er irgendwo auf der Welt einen Wein ins Glas bekommt, der über das gewohnte, das erwartete Maß hinausragt.


French American $$$ Yes
5 99